Vigdis Grimsdottir

Vigdis Grimsdottir, geboren 1953, studierte Islandistik und Literatur. Seit 1983 veröffentlichte sie elf Bücher: Kurzgeschichten, Kinderbücher, Lyrik und Romane. Für ihr Werk wurde die in Reykjavik lebende Autorin mehrfach ausgezeichnet.

Vigdis Grimsdottir: Das Mädchen im Wald. Roman

Cover: Vigdis Grimsdottir. Das Mädchen im Wald - Roman. Steidl Verlag, Göttingen, 2000.
Steidl Verlag, Göttingen 2000
Aus dem Isländischen von Andreas Vollmer. 45 Jahre alt ist die Ich-Erzählerin, als sie von der Straße weg das erste Mal in ihrem Leben zum Kaffeetrinken eingeladen wird: in die Wohnung einer schönen Unbekannten.…