Victor Riqueti de Mirabeau

Victor Riqueti marquis de Mirabeau wurde im Jahr 1715 in Pertuis, Vaucluse, geboren. Er ist einer der führenden Autoren der physiokratischen Schule, die die Landwirtschaft zur Grundlage der Ökonomie erklärte. Mirabeau ist Autor von "L'Ami des hommes ou Traite sur la population" (Der Menschenfreund oder Traktat über die Bevölkerung), dessen erste Auflage 1756 erschien. Wichtige Werke sind auch "La Philosophie rurale" (1763) und die "Lecons economiques" (1770). Mirabeau ist Vater des späteren Revolutionärs Gabriel Honore, den er mehrfach ins Gefängnis stecken ließ und der den "Menschenfreund" als "Feind der Familie" verspottete.

Victor Riqueti de Mirabeau/Francois Quesnay: Philosophie rurale. Ou economie generale et politique de l'agriculture

Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 2002
Faksimile der 1763 in Amsterdam erschienenen Erstausgabe. Herausgegeben von Arnold Heertje, mit Beiträgen von Jean Cartelier, Walter A. Eltis, Peter Groenewegen und Bertram Schefold.