Ulrich von Richental

Ulrich Richental, 1360 geboren, war der Sohn eines Konstanzer Stadtschreibers. Er war wahrscheinlich als Kaufmann tätig und hatte es zu einigem Wohlstand in der Stadt gebracht, wo er Haus- und Grundeigentum besaß. Aus eigenem Antrieb verfasste er eine umfangreiche Chronik über das Konstanzer Konzil. Er starb 1437.

Ulrich von Richental: Augenzeuge des Konstanzer Konzils. Die Chronik des Ulrich Richental

Cover: Ulrich von Richental. Augenzeuge des Konstanzer Konzils - Die Chronik des Ulrich Richental. Theiss Verlag, Darmstadt, 2014.
Theiss Verlag, Darmstadt 2014
Die Konstanzer Handschrift ins Neuhochdeutsche übersetzt von Monika Küble und Henry Gerlach. Vier Jahre lang tagte das Konzil von Konstanz in der beschaulichen Stadt am Bodensee. Hier verhandelte die…