Buchautor

Ugo Petrini

Ugo Petrini, geboren 1950 in Montagnola, studierte italienische Literaturwissenschaft an der Universität Freiburg und hat bis zu seiner Pensionierung als Sekundarlehrer gearbeitet. Sein erster Gedichtband "Ellissi" erschien 1987. Abseits vom Rampenlicht folgten mehrere Gedichtsammlungen. Zuletzt: "Le gazzelle di Thomson", "Misteri provvisori" und "Il tepore dei muri".
1 Buch

Ugo Petrini: Seiltänzer der Leere / Funamboli del vuoto. Gedichte. Italienisch und deutsch

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783857918407, Gebunden, 160 Seiten, 38.00 EUR
Ausgewählt und übersetzt von Christoph Ferber. Von den lebenden Dichtern des Tessins ist Ugo Petrini vielleicht der leiseste, einer, der sich nie um Ruhm und Auszeichnung gekümmert hat. Seit 1987 gibt…
Stichwörter