Tsunetomo Yamamoto

Tsunetomo Yamamoto wurde 1659 in Saga in Japan geboren. Nach einer Karriere als Samurai wurde er Zen-Mönch, weil ihm nach dem Tod seines Fürsten der rituelle Selbstmord durch einen Erlass seines Herrn verboten war. Er diktierte "Hagakure" zwischen 1710 und 1716 dem Schreiber Tashiro Tsuramoto.

Tsunetomo Yamamoto: Hagakure. Der Weg des Samurai

Cover: Tsunetomo Yamamoto. Hagakure - Der Weg des Samurai. Kabel Verlag, München, 2003.
Kabel Verlag, München 2003
Aus dem Englischen von Guido Keller. Nicht länger als sieben Atemzüge soll es dauern, bis man eine Entscheidung getroffen hat, schrieb Tsunetomo Yamamoto vor dreihundert Jahren im "Hagakure", dem legendären…