Tove Janson

Tove Jansson, geboren 1914 und gestorben 2001, wuchs in Helsinki als Tochter eines schwedischen Bildhauers und einer Zeichnerin auf. Sie studierte Malerei, bevor sie mit dem Schreiben begann und durch die Mumin-Geschichten international bekannt wurde. Für ihr literarisches Werk erhielt sie u.a. den Internationalen Jugendbuchpreis, den Nils-Holgersson-Preis, die Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie und zweimal den Finnischen Staatspreis.

Tove Janson: Mumins lange Reise

Cover
DHV - Der Hörverlag, Mpünchen 2003
ISBN 9783899400946, CD, 9.95 EUR
1 CD mit 48 Minuten Laufzeit. Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Gelesen von Barbara Auer. Der kleine Mumin und seine Mutter machen sich auf die Suche nach einem warmen, gemütlichen Platz für…