Tove Janson

Mumins lange Reise

1 CD. Gelesen von Barbara Auer. (Ab 8 Jahre)
Cover: Mumins lange Reise
DHV - Der Hörverlag, Mpünchen 2003
ISBN 9783899400946
CD, 9,95 EUR

Klappentext

1 CD mit 48 Minuten Laufzeit. Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Gelesen von Barbara Auer. Der kleine Mumin und seine Mutter machen sich auf die Suche nach einem warmen, gemütlichen Platz für den Winter - denn Mumintrolle können die Kälte ganz und gar nicht ertragen. Außerdem wollen sie auch den verloren gegangenen Muminvater finden. Nur gut, dass die Mumins so klein sind, dass man sie fast gar nicht bemerkt - sonst wäre die Reise für sie ganz schön gefährlich geworden. So müssen wir uns aber keine Sorgen machen, sondern können uns ganz entspannt von dem Blumenmädchen Tulippa, den kleinen Hatifnatten, dem großen Hemul und vielen weiteren wunderbaren Gestalten erzählen lassen.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 18.06.2003

Hans ten Doornkaat hat die Mumins wieder entdeckt, und zwar in besserer Verfassung als je zuvor! Ab 1954 waren die Mumin-Bücher ursprünglich erschienen, "in verwirrender Reihenfolge und in einer kindertümelnden Übertragung". Seit 1992, informiert der Rezensent, werden sie wieder aufgelegt, und den allerersten Band gibt es jetzt als Hörbuch, gelesen von Barbara Auer, die der "freundlichen Ernsthaftigkeit des Textes" gerecht werde. Das sei keine Selbstverständlichkeit, denn "bei aller Fantastik, Drolligkeit der Trolle und Betonung ihres Glücks" habe Janson "einen psychologisch modernen Kosmos geschaffen: Es geht da um individuelle Freiheit, um Abgrenzung und Respekt in einer Patchwork-Gesellschaft". Weshalb die Mumins auch für Erwachsene mehr als nur eine nostalgische Zeitreise wert seien, und für Kinder ein sehr empfehlenswerter Dauerbrenner.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet