Thomas von Steinaecker

Thomas von Steinaecker, geboren 1977 in Traunstein, promovierte über "Literarische Foto-Texte. Zur Funktion der Fotografien bei Brinkmann, Kluge und Sebald". Für sein Debüt "Wallner beginnt zu fliegen" erhielt er verschiedene Preise. Sein vierter Roman, "Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen", ist für den Preis der Leipziger Buchmesse 2012 nominiert. Steinaecker lebt als freier Autor und Journalist in Augsburg und München.