Thomas Pogge

Thomas W. Pogge, geboren 1953, ist seit 2008 Professor für Philosophie and Internationale Angelegenheiten an der Yale Universität. Pogge studierte Soziologie in Hamburg und promovierte 1983 an der Harvard University bei John Rawls mit einem Thema über Kant, Rawls und Globale Gerechtigkeit.

Thomas Pogge: Weltarmut und Menschenrechte. Kosmopolitische Verantwortung und Reformen

Cover: Thomas Pogge. Weltarmut und Menschenrechte - Kosmopolitische Verantwortung und Reformen. Walter de Gruyter Verlag, München, 2011.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2011
Aus dem Englischen von Anna Wehofsits. Thomas Pogges Buch erklärt, warum viele Wohlhabende der Ansicht sind, keine Verantwortung für die Beseitigung der Weltarmut tragen zu müssen, obwohl eine Einkommensverschiebung…