Thomas Morus

Thomas Morus, 1478 in London als Sohn eines Richters geboren, interessierte sich früh für Literatur und Philosophie. Studium der Rechte, tätig als Richter und Lordkanzler am niederländischen Hof. Enge Freundschaft mit Erasmus von Rotterdam. 1516 Veröffentlichung des Meisterwerks 'Utopia'. Als strenggläubiger Christ Eidververweigerung gegenüber Heinrich VIII., als dieser sich zum Oberhaupt der englischen Kirche erklärte. 1535 Hinrichtung als Hochverräter 1535. 400 Jahre später von der römisch-katholischen Kirche heiliggesprochen.

Thomas Morus: Utopia. 2 CDs

Cover: Thomas Morus. Utopia - 2 CDs. Manesse Verlag, Zürich, 2005.
Manesse Verlag, Frankfurt am Main 2005
2 CDs, 173 Min. Gekürzte Fassung. Gelesen von Ulrich Matthes. Wohlstand und leichte Arbeit für alle, ein Liebesleben ohne Konflikte und Kultur von Kindesbeinen an - so muss sie aussehen, die beste aller…