Buchautor

Thomas Middelhoff

Thomas Middelhoff, geboren 1953 in Düsseldorf, war von 1998 bis 2002 Vorstandsvorsitzender des Medienkonzerns Bertelsmann AG. Im Mai 2005 übernahm er den Vorstandsvorsitz des kriselnden Konzerns KarstadtQuelle, den er in Arcandor AG umbenannte. Im Februar 2009 verließ Middelhoff die Firma, die sieben Monate später Insolvenz anmelden musste. 2014 wurde Middelhoff wegen Untreue in 27 Fällen und Steuerhinterziehung in drei Fällen vom Landgericht Essen zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Der BGH verwarf 2016 die Revision Middelhoffs als unbegründet.

Thomas Middelhoff: A115 - Der Sturz. Die Autobiografie von Thomas Middelhoff

Cover
Langen-Müller / Herbig, München 2017
ISBN 9783784434254, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
Thomas Middelhoff war über viele Jahre einer der bedeutendsten Wirtschaftsmanager der Republik. Ende 2014 wurde er zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Das Urteil sorgte angesichts seiner…