Buchautor

Thomas Brechenmacher

Thomas Brechenmacher, geboren 1964, ist Privatdozent für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität der Bundeswehr München. Seit 1996 forscht er zum Thema "Vatikan und Juden" in den Vatikanischen Archiven, zuletzt 2003/04 als Gastdozent am Deutschen Historischen Institut in Rom.

Thomas Brechenmacher / Michael Wolffsohn: Denkmalsturz?. Brandts Kniefall

Cover
Olzog Verlag, München 2005
ISBN 9783789281624, Gebunden, 178 Seiten, 18.50 EUR
"Denkmalsturz!" rufen sicher die einen, die anderen: "Tabubruch!" Die Suche und Darstellung von Tatsachen ein "Denkmalsturz" oder "Tabubruch"?

Thomas Brechenmacher: Der Vatikan und die Juden. Geschichte einer unheiligen Beziehung

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529030, Gebunden, 326 Seiten, 24.90 EUR
Das Verhältnis der katholischen Kirche zu den Juden war über Jahrhunderte theologisch genau geregelt. Die Päpste erfüllten gegenüber Juden und Christen eine doppelte Schutzverpflichtung: Sie hatten einerseits…

Thomas Brechenmacher (Hg.) / Michael Wolffsohn: Geschichte als Falle. Aus der Arbeit der Forschungsstelle deutsch-jüdische Zeitgeschichte

ars una Verlagsgesellschaft, Neuried 2002
ISBN 9783893913114, Kartoniert, 322 Seiten, 39.00 EUR