Theodor Eschenburg

Theodor Eschenburg wurde 1904 in Kiel geboren, war Geschäftsführer von Industrieverbänden, 1947 Stellvertreter des Innenministers von Württemberg-Hohenzollern, 1951 Staatsrat und Professor für Politikwissenschaft. Er verfaßte zahlreiche Bücher und Aufsätze. Theodor Eschenburg starb 1999 in Tübingen.

Theodor Eschenburg: Letzten Endes meine ich doch. Erinnerungen 1933-1999

Cover: Theodor Eschenburg. Letzten Endes meine ich doch - Erinnerungen 1933-1999. Siedler Verlag, München, 1999.
Siedler Verlag, Berlin 1999
Theodor Eschenburg erzählt die Geschichte Deutschlands in diesem Jahrhundert in Porträts und Erinnerungen.