Tatjana Gromaca

Tatjana Gromača, geboren 1971 in Sisak (Kroatien), lebt in Istrien. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie in Zagreb. Seit 2000 arbeitet sie als Journalistin und schrieb jahrelang Artikel für die politisch-satirische Wochenzeitung "Feral Tribune". Seit 2008 ist sie Kulturkolumnistin für die Tageszeitung "Novi list".

Tatjana Gromaca: Eines Tages. Kurzroman

Cover: Tatjana Gromaca. Eines Tages - Kurzroman. Edition Korrespondenzen, Wien, 2014.
Edition Korrespondenzen, Wien 2014
Aus dem Kroatischen von Fabjan Hafner. In 138 Kurzkapiteln begleiten wir die Heldin von der Kindheit auf dem Land bis zur jungen, erwachsenen Frau in der Stadt. Dabei schauen wir durch ihre Augen auf…