Svenja Bethke

Svenja Bethke, studierte in Hamburg Geschichte, Jura, Politologie und Osteuropastudien. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg.

Svenja Bethke: Tanz auf Messers Schneide.. Kriminalität und Recht in den Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna

Cover: Svenja Bethke. Tanz auf Messers Schneide. - Kriminalität und Recht in den Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna. Hamburger Edition, Hamburg, 2015.
Hamburger Edition, Hamburg 2015
Am Beispiel der Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna beschreibt Svenja Bethke, auf welche Weise die jüdischen Instanzen bemüht waren, das Recht als Instrument des Schutzes der Gemeinschaft und der…