Stephan Krawczyk

Stephan Krawczyk, geboren 1955 in Weida/Thüringen, studierte in Weimar Musik. Ab 1984 oppositioneller Sänger und Liedermacher in Ostberlin. Dem Berufsverbot 1985 folgten drei Jahre später Inhaftierung und Abschiebung in den Westen. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. "Das irische Kind" (1996) und zuletzt "Feurio" sowie die CD "Die Queen ist in der Stadt".

Stephan Krawczyk: Der Narr. Roman

Cover: Stephan Krawczyk. Der Narr - Roman. Pendo Verlag, München, 2003.
Pendo Verlag, Zürich 2003
Der junge Mann sieht aus wie der ideale Schwiegersohn: nett, freundlich und mit einem ordentlichen Haarschnitt. Und außerdem kann er noch so treu aus der Wäsche gucken. Aber irgendwie will es ihm nicht…