Stephan Eisel

Stephan Eisel wurde 1955 in Landau in der Pfalz geboren. Er studierte Polit. Wissenschaft, Neuere Geschichte und Musikwissenschaft in Marburg und Bonn. Er war im Bundesvorstand des RCDS (Ring Christlich-Demokratischer Stundenten) und arbeitete er für die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Bundeskanzleramt. Von 2007 - 2009 war er Mitglied des Deutschen Bundestages. Eisel hat Helmut Kohl seit Mitte der 70er Jahre immer wieder aus der Nähe erlebt. Er begleitete Helmut Kohl von 1983 bis 1992 als enger Mitarbeiter im Bundeskanzleramt - in den ersten Jahren der Kanzlerschaft als sein Redenschreiber und dann während der Zeit der Wiedervereinigung als stv. Leiter des Kanzlerbüros. In den 90er Jahren hatte Eisel als Bonner CDU-Kreisvorsitzender unmittelbar mit Kohl zu tun, z. B. auch während der Bonn-Berlin-Debatte.

Stephan Eisel: Helmut Kohl. Nahaufnahme

Cover: Stephan Eisel. Helmut Kohl - Nahaufnahme. Bouvier Verlag, Bonn, 2010.
Bouvier Verlag, Bonn 2010
Am 3. April 2010 feiert Helmut Kohl seinen 80. Geburtstag. Als Kanzler der Einheit hat er Geschichte geschrieben. Aber wie war der Politiker Helmut Kohl aus der Nähe betrachtet? Was machte das "Phänomen…