Stefan Wolle

Stefan Wolle, geboren 1950, hat Geschichte an der HUB studiert. 1972 Relegation aus politischen Gründen, Arbeit in einem Produktionsbetrieb, 1976-89 Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften der DDR, 1984 Promotion, 1990 Mitarbeiter des Komitees für die Auflösung des MfS, 1991-96 Assistent an der HUB, 1996-98 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 1998-2000 Referent bei der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, seither freier Autor.

Stefan Wolle: Die heile Welt der Diktatur. Alltag und Herrschaft in der DDR 1949-1989. 3 Bände

Cover: Stefan Wolle. Die heile Welt der Diktatur - Alltag und Herrschaft in der DDR 1949-1989. 3 Bände. Ch. Links Verlag, Berlin, 2013.
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
Die dreibändige Schuber-Ausgabe über "Alltag und Herrschaft in der DDR" umfasst den kompletten Zeitraum von 1949 bis 1989. Nach seinem Erfolgstitel "Die heile Welt der Diktatur" über die Ära Honecker…

Stefan Wolle: Der große Plan. Alltag und Herrschaft in der DDR 1949-1961

Cover: Stefan Wolle. Der große Plan - Alltag und Herrschaft in der DDR 1949-1961. Ch. Links Verlag, Berlin, 2013.
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
Stefan Wolle verwebt Alltagsgeschichte und Herrschaftsgeschichte der DDR, ohne diese dabei zu verklären oder zu dämonisieren. Aus einer reichen Fülle von Quellen, die von Literatur, DEFA-Filmen und Schlagertexten…

Jochen Staadt/Tobias Voigt/Stefan Wolle: Feind-Bild Springer. Ein Verlag und seine Gegner

Cover: Jochen Staadt / Tobias Voigt / Stefan Wolle. Feind-Bild Springer - Ein Verlag und seine Gegner. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2009.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
Der politische Streit um den Springer Verlag erstmals umfassend für die Zeit von 1958-1989 dargestellt. Unter Mitarbeit von Anke Kaprol und Benjamin Schröder.

Jochen Staadt/Tobias Voigt/Stefan Wolle: Operation Fernsehen. Die Stasi und die Medien in Ost und West

Cover: Jochen Staadt / Tobias Voigt / Stefan Wolle. Operation Fernsehen - Die Stasi und die Medien in Ost und West. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2009.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
Aus der Sicht der DDR war die ARD ihr gefährlichster medialer Feind, weil sie mit ihren Fernseh- und Hörfunksendungen das Meinungsbild der Deutschen in der DDR prägte. Die ARD-Korrespondenten in Ost-Berlin…

Stefan Wolle: DDR.

Cover: Stefan Wolle. DDR. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
S. Fischer Verlag, Frankfurt 2004
15 Jahre nach dem Mauerfall: Der DDR-Historiker Stefan Wolle führt durch die Geschichte der DDR - von den Anfängen, beginnend im Kalten Krieg, bis zum Ende, dem Fall der Mauer.

Ilko-Sascha Kowalczuk/Stefan Wolle: Roter Stern über Deutschland. Sowjetische Truppen in der DDR 1945 bis 1994

Cover: Ilko-Sascha Kowalczuk / Stefan Wolle. Roter Stern über Deutschland - Sowjetische Truppen in der DDR 1945 bis 1994. Ch. Links Verlag, Berlin, 2001.
Ch. Links Verlag, Berlin 2001
Ein reich illustrierter Materialienband als Begleitung zur dreiteiligen ARD-Fernsehdokumentation. An der Nahtstelle zwischen Ost und West stand von 1945 bis 1994 jederzeit kampfbereit eine mit modernsten…