Siegfried Bräuer

Siegfried Bräuer, geboren 1930, studierte Theologie an der Karl-Marx-Universität Leipzig und wurde nach dem Abschluss evangelischer Pfarrer. Bräuer forschte u.a. zu Thomas Müntzer und ist Vorstandsmitglied der Thomas-Müntzer-Gesellschaft in Mühlhausen. In den 1990er Jahren habilitierte er über die Rezeption Martin Luthers während des Nationalsozialismus und war daraufhin bis 2000 als Privatdozent und apl. Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig. 2001 wurde ihm von der Christian-Albrechts-Universität die Ehrendoktorwürde verliehen. Er ist Mitherausgeber von Müntzers Briefwechsel im Rahmen der kritischen Gesamtausgabe.

Siegfried Bräuer/Günter Vogler: Thomas Müntzer. Neu Ordnung machen in der Welt. Eine Biografie

Cover: Siegfried Bräuer / Günter Vogler. Thomas Müntzer - Neu Ordnung machen in der Welt. Eine Biografie. Gütersloher Verlagshaus, München, 2016.
Gütersloher Verlagshaus, München 2016
Mit zahlreichen Abbildungen. Die erste wissenschaftliche Müntzer-Biografie auf der Basis der Quellenlage. Thomas Müntzer ist eine der umstrittensten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte. Schon während…