Sibylle Hamann

Sibylle Hamann, geboren 1966 in Wien, studierte Politikwissenschaft in Berlin, Wien und Peking. Ab 1990 war sie Auslandsjournalistin und Krisenreporterin, erst bei der Tageszeitung "Kurier", ab 1995 beim Wochenmagazin "profil". 1999/2000 war sie Korrespondentin in New York. Hamann ist heute Mutter von zwei Kindern, ständige Kolumnistin bei der Tageszeitung "Die Presse" und freie Autorin.

Sibylle Hamann/Eva Linsinger: Weißbuch Frauen / Schwarzbuch Männer . Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen

Cover: Sibylle Hamann / Eva Linsinger. Weißbuch Frauen / Schwarzbuch Männer  - Warum wir einen neuen Geschlechtervertrag brauchen. Deuticke Verlag, Wien, 2008.
Deuticke Verlag, Wien 2008
Die Frauen haben ihren Teil für die Emanzipation getan. Sie haben sich zu Alphamädchen entwickelt und Universitäten und neue Berufsfelder erobert. Die Hälfte der Welt, die Hälfte der Macht gehört der…