Shomei Tomatsu

Shōmei Tōmatsu (1930-2012) ist ein japanischer Fotograf. In den Jahren 1954-1956 war Tōmatsu Mitarbeiter der fotografischen Zeitschrift Iwanami Shashin Bunko und 1959 Mitbegründer der Agentur VIVO. Internationale Bekanntheit erlangte er mit Fotografien, zu denen er durch einen Auftrag des Japanischen Rats gegen Atom- und Wasserstoffbomben veranlasst wurde und die in den Bänden "Hiroshima Nagasaki Document" (1961, gemeinsam mit Ken Domon) und "11:02 Nagasaki" (1966) veröffentlicht wurden.

Shomei Tomatsu: Shomei Tomatsu. Photographs 1951-2000

Cover: Shomei Tomatsu. Shomei Tomatsu - Photographs 1951-2000. Only Photography, Berlin, 2012.
Only Photography, Berlin 2012
Mit persönlichem Namenssiegel von Shomei Tomatsu auf Japanpapier. Herausgegeben von Roland Angst. Aus rund 15 bisher erschienenen Publikationen Shomei Tomatsus - darunter der einzigen bedeutenden westlichen…