Buchautor

Shlomo Graber

Shlomo Graber wurde 1926 in den Karpaten der Tschechoslowakei geboren. Ein Großteil seiner Familie wurde während des Holocausts ermordet. Er selbst überlebte drei Konzentrationslager und einen Todesmarsch. Seit 1989 wohnt er in Basel, wo er als Kunstmaler und Referent tätig ist.

Shlomo Graber: Der Junge der nicht hassen wollte. Eine wahre Geschichte

Cover
Riverfield Verlag, Basel 2016
ISBN 9783952464052, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
Behütet und umsorgt wächst der kleine Shlomo Graber, fernab vom damaligen Weltgeschehen, im Kreise seiner drei jüngeren Geschwister in einem ungarischen Städtchen auf. Sein weiser Großvater und seine…