Sabine Busch

Sabine Busch, geboren 1973 in Bayreuth, studierte in München Theaterwissenschaft. Schon bald verlegte sie sich dabei auf die Außenseiter der Musiktheater-Repertoires und befasste sich u. a. mit Siegfried Wagner und Hans Pfitzner. Seit Herbst 2000 arbeitet sie als Dramaturgin für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecherin am Theater Augsburg.

Sabine Busch: Hans Pfitzner und der Nationalsozialismus

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2001
ISBN 9783476452887, Kartoniert, 422 Seiten, 34.00 EUR
Jeder Dirigent oder Intendant, der das Werk des Komponisten Hans Pfitzner (1869-1949) zur Aufführung bringen will, muss sich mit der Rolle des Komponisten im Nationalsozialismus auseinandersetzen. Dabei…