Buchautor

Rüdiger Bittner

Rüdiger Bittner, geboren 1945 ist ein deutscher Philosoph. Er studierte Philosophie, Germanistik und Politische Wissenschaft an den Universitäten Tübingen, FU Berlin, Heidelberg und Harvard. 1970 promovierte er in Heidelberg mit einer Dissertation zu Kants Begriff der Dialektik und arbeitete danach als Wissenschaftlicher Assistent am Philosophischen Seminar in Heidelberg. 1979-1981 war er Dramaturg an den Basler Theatern. 1982 habilitierte er an der FU Berlin mit einer Arbeit über "Moralische Forderungen und eigene Gesetze" und war anschließend bis 1986 Lecturer am Department of Philosophy in Princeton. 1987-1988 übernahm er eine Professur für Philosophie an der Universität Hildesheim und von 1989 bis 1991 in Yale. Seit 1991 ist Bittner Professor für Philosophie an der Universität Bielefeld.
1 Buch

Rüdiger Bittner: Bürger sein. Eine Prüfung politischer Begriffe

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2017
ISBN 9783110567588, Kartoniert, 197 Seiten, 19.95 EUR
Wir leben in der Bundesrepublik begrifflich über unsere Verhältnisse. Wir stützen uns auf eine politische Selbstinterpretation, die sich schon als Theorie nicht halten lässt - das ist der Verdacht, der…