Rosa Yassin Hassan

Rosa Yassin Hassan wurde 1974 in Damaskus geboren und studierte Architektur. Seit den 1990er Jahren schrieb sie Kurzgeschichten und Romane. Sie ist eine Frauenrechtlerin und gründete die syrische Vereinigung Frauen für Demokratie. 2009 nahm sie an dem Schreibwettbewerb für 39 arabische Autoren unter 40 Jahren teil, der in Beirut von der UNESCO ausgelobt worden war.

Rosa Yassin Hassan: Wächter der Lüfte

Cover
Alawi Verlag, Köln 2013
ISBN 9783941822108, Gebunden, 342 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Arabischen von Stephan Milich und Christine Battermann. Im Mittelpunkt des Romans steht Anat Ismail, eine junge Syrerin, die für die kanadische Botschaft in Interviews mit Flüchtlingen aus unterschiedlichsten…