Romualdas Granauskas

Romualdas Granauskas, geboren 1939, arbeitete als Redakteur bei Zeitungen und Zeitschriften, Rundfunkkorrespondent, Lehrer und Schmied. Er veröffentlicht seit Mitte der fünfziger Jahre Erzählungen, Novellen, Romane und Theaterstücke. Granauskas erhielt 2000 den Nationalen Kultur- und Kunstpreis.

Romualdas Granauskas: Das Strudelloch. Roman

Cover: Romualdas Granauskas. Das Strudelloch - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
Aus dem Litauischen von Gila Rom. Romualdas Granauskas gilt als einer der bedeutendsten litauischen Autoren. In "Das Strudelloch" erzählt er über das Leben von Gaucys Jiuozapas, der abseits der Zivilisation…