Rohan Kriwaczek

Rohan Kriwaczek, 1968 in London geboren, hat an der University of Sussex und der Royal Academy of Music studiert. Er spielt Violine, Klarinette und Dudelsack und hat für das Radio, Fernsehen und Theater komponiert. Kriwaczek ist außerdem Vorsitzender der englischen Gilde der Begräbnisviolinisten. Bis heute hat er über hundert verschiedene Melodien für Beerdigungen geschrieben, erhaben, temperamentvoll, melancholisch oder getragen - je nach Charakter des Toten. Er selbst ist auf über fünfzig Begräbnissen in ganz Südostengland aufgetreten. Rohan Kriwaczek lebt mit seiner Violine in Brighton, England.

Rohan Kriwaczek: Eine unvollständige Geschichte der Begräbnis-Violine.

Cover: Rohan Kriwaczek. Eine unvollständige Geschichte der Begräbnis-Violine. Eichborn Verlag, Köln, 2008.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2008
Aus dem Englischen übersetzt von Isabell Lorenz. Seit den kulturellen Umwälzungen der Reformationsjahre war sie zu hören - nur von denen nicht, deren tränenreiches Gedenken ihr schmerzlichschönes Spiel…