Richard Ellmann

Richard Ellmann (1918-1987), amerikanischer Literaturwissenschaftlicher, lehrte zuletzt in Oxford und an der Emory University in Atlanta Englische Literatur. Berühmt wurde er durch seine preisgekrönte, erstmals 1959 erschienene James-Joyce-Biografie und durch seine großen Arbeiten über William Butler Yeats. Bis zu seinem Tod widmete sich Ellmann jahrzehntelang seiner Oscar-Wilde-Biografie.

Richard Ellmann: Oscar Wilde. Eine Biografie

Cover: Richard Ellmann. Oscar Wilde - Eine Biografie. Piper Verlag, München, 1998.
Piper Verlag, München 1998
Aus dem Amerikanischen von Hans Wolf.