Riccardo Chailly

Riccardo Chailly, 1953 als Sohn des Komponisten Luciano Chailly in Mailand geboren, studierte am dortigen Konservatorium. 1974 wurde er Assistent von Claudioa Abbado an der Mailänder Scala und dirigierte fortan an den großen Oprenhäusern der Welt. Von 1982 bis 1989 war er Chefdirigent des Radio-Symphonie-Orchesters Berlin, von 1988 bis 2004 Chefdirigent des Amsterdamer Concertgebouw-Orchester. Seit 2005 leitet er das Gewandhausorchester Leipzig.

Riccardo Chailly: Das Geheimnis liegt in der Stille. Gespräche über Musik

Cover: Riccardo Chailly. Das Geheimnis liegt in der Stille - Gespräche über Musik. Henschel Verlag, Leipzig, 2015.
Henschel Verlag, Leipzig 2015
Aus dem Italienischen von Michael Horst. Riccardo Chailly gilt als einer der gefragtesten Opern- und Konzertdirigenten weltweit. Seit 2005 leitet er das Gewandhausorchester in Leipzig, seit Januar 2015…