Raduan Nassar

Raduan Nassar, 1935 als Sohn christlich-libanesischer Einwanderer im Innern des Bundeslandes Sao Paulo geboren und im ländlichen Milieu aufgewachsen, kam als Jugendlicher nach Sao Paulo, wo er Jura und Philosophie studierte. Er war eine Zeitlang Journalist und übt seit vielen Jahren den Beruf des Landwirts aus.

Raduan Nassar: Das Brot des Patriarchen. Roman

Cover: Raduan Nassar. Das Brot des Patriarchen - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Berthold Zilly. Unter dem Blick des Patriarchen sitzen sie am ländlichen Familientisch, hören seine Reden von alttestamentlicher Wucht. Der siebzehnjährige Andre…