Qinglian He

Qinglian He wurde in der Provinz Hunan geboren und studierte Geschichte und Ökonomie an der Fudan-Universität in Shanghai. Zunächst als Pädagogin tätig, hat sie sich dann dem Journalismus gewidmet. Die chinesische Ausgabe von "China in der Modernisierungsfalle" wurde in der VR China schließlich verboten. Quinglian He emigrierte in die USA, wo sie heute lebt, forscht und publizistisch tätig ist.

Qinglian He: China in der Modernisierungsfalle.

Cover: Qinglian He. China in der Modernisierungsfalle. Hamburger Edition, Hamburg, 2006.
Hamburger Edition, Hamburg 2006
Qinglian He räumt grundlegend mit dem Mythos "vom Wandel durch Handel" auf. Anders als viele professionelle China-Beobachter, die, fixiert auf die hohen Wachstumsraten, nur den vermeintlich unaufhaltsamen…