Peter Rosei

Peter Rosei wurde 1946 in Wien geboren. Nach dem Jurastudium war er u.a. Sekretär des Malers Ernst Fuchs. Seit 1972 lebt er als freier Schriftsteller in Wien. Neben Erzählungen und Romanen schreibt Rosei auch Gedichte, Hörspiele, Dramen und Essays. Bekannt wurde er mit seinem Roman "Wer war Edgar Allan?" (1977), zuletzt erschienen "Kurzer Regentag" (Aufzeichnungen Deutsch-Japanisch, 1997), "Naturverstrickt" (Essays, 1998), "St. Petersburg. Paris. Tokyo ..." (Reisefeuilletons, 2000) und "Liebe und Tod" (Prosa, 2000).

Peter Rosei: Die Globalisten. Roman

Cover: Peter Rosei. Die Globalisten - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2014.
Residenz Verlag, St. Pölten 2014
"Wir versuchen doch alle nur, auf der goldenen Kugel zu tanzen, ganz egal, wie und wohin sie rollt", meint der Schweizer Geschäftsmann Adolphe Weill, Spezialist für Import/Export, im Wiener Café Imperial…

Peter Rosei: Madame Stern. Roman

Cover: Peter Rosei. Madame Stern - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2013.
Residenz Verlag, St. Pölten 2013
Gisela Stern hat es geschafft. Aus bescheidenen Verhältnissen stammend, hat sie in eine wohlhabende Familie eingeheiratet, sich eine Karriere in einer Bank erarbeitet und verkehrt in der sogenannten besseren…

Peter Rosei: Geld!. Roman

Cover: Peter Rosei. Geld! - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2011.
Residenz Verlag, Salzburg 2011
Der Kapitalismus ist ein weites Land Das Leben ist nur eine Chance, und Georg Asamer hat sie genützt: Er hat es zum Eigner einer höchst erfolgreichen Werbeagentur gebracht. Als er mit seinem Protege Andy…

Peter Rosei: Das große Töten. Roman

Cover: Peter Rosei. Das große Töten - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2009.
Residenz Verlag, Wien 2009
Eigentlich beginnt alles ganz harmlos. Der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Paul Wukitsch ist mit einer Intelligenz ausgestattet, die ihresgleichen sucht. Seine Mutter ermöglicht ihm ein Theologiestudium,…

Peter Rosei: Wien Metropolis. Roman

Cover: Peter Rosei. Wien Metropolis - Roman. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2005.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
Das Buch beginnt mit den ersten Kriegsheimkehrern nach 1945, mit Schwarzmarkt und verwegenen Existenzgründungen. Wir verfolgen das Leben der Freunde Alfred und Georg von ihren Kinderjahren in einer ärmlichen…

Peter Rosei: Album von der traurigen und glücksstrahlenden Reise.

Cover: Peter Rosei. Album von der traurigen und glücksstrahlenden Reise. Droschl Verlag, Graz, 2002.
Droschl Verlag, Graz und Wien 2002
Wenn Rosei in seinen Prosastücken - die Grenzen zum Essay sind fließend - von der Reise spricht, dann meint das einen existenziellen Zustand, eine Befindlichkeit, die mit Risiko, Veränderung, Neugier…