Peter-Ferdinand Koch

Peter-Ferdinand Koch, geboren 1943, war Redakteur bei der Hamburger Morgenpost und dem Spiegel. Heute lebt er als freier Autor in Hamburg.

Peter-Ferdinand Koch: Die Geldgeschäfte der SS. Wie deutsche Banken den schwarzen Terror finanzierten

Cover: Peter-Ferdinand Koch. Die Geldgeschäfte der SS - Wie deutsche Banken den schwarzen Terror finanzierten. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2000.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2000
Die SS war keineswegs nur ein staatliches Terrorinstrument, sondern besaß ein regelrechtes Geschäftsimperium, zusammengefasst unter dem Holding-Dach der "Deutschen Wirtschaftsbetriebe GmbH". Die SS besaß…