Pedro A. Sanjuan

Pedro A. Sanjuan, geboren 1931, kann auf eine lange Karriere in demokratisch wie republikanisch geführten Regierungen und Regierungsinstitutionen der USA zurückblicken. Er war unter Präsident Kennedy im State Department mit der Durchsetzung des Civil Rights Act betraut, organisierte Wahlkämpfe für Robert Kennedy, arbeitete im Verteidigungsministerium und wurde 1984 vom damaligen Vizepräsidenten Bush als Direktor für Politische Angelegenheiten in die UN-Zentrale geschickt.

Pedro A. Sanjuan: Die UN-Gang. Über Korruption, Spionage, Antisemitismus, Inkompetenz und islamischen Extremismus in der Zentrale der Vereinten Nationen

Cover: Pedro A. Sanjuan. Die UN-Gang - Über Korruption, Spionage, Antisemitismus, Inkompetenz und islamischen Extremismus in der Zentrale der Vereinten Nationen. zu Klampen Verlag, Springe, 2006.
zu Klampen Verlag, Springe 2006
Aus dem Amerikanischen von Thomas Laugstien. Erfahrungsbericht eines Insiders. Als Pedro Sanjuan 1984, soeben zum Direktor für Politische Angelegenheiten ernannt, sein neues Büro in der UN-Zentrale betrat,…