Patrick Deville

Patrick Deville, geboren 1957, ist ein französischer Schriftsteller. Nach Studien der vergleichenden Literatur und der Philosphie in Nantes hat Deville im Nahmen Osten, Algerien und in Nigeria gelebt. In den neunziger Jahren hielt er sich in Kuba und anderen lateinamerikanischen Ländern auf. Er publiziert seit den achtziger Jahren. Seine Romane "Pura Vida" und "Äquatoria" wurde ins Deutsche übersetzt. Sein Roman "Kampuchéa" wird im Jahr 2011 von der Zeitschrift Lire zum besten französischen Roman des Jahres ernennt. Sein jüngster Roman "Peste et Choléra" aus dem Jahr 2012 handelt von dem Bakteriologen  Alexandre Yersin.

Patrick Deville: Kampuchea

Cover
Bilger Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783037620502, Kartoniert, 301 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Alexandre Henri Mouhot (1826-1861), französischer Forschungsreisender und Naturalist, die Botanisiertrommel umgehängt, das Schmetterlingsnetz in…

Patrick Deville: Äquatoria

Cover
Bilger Verlag, Zürich 2013
ISBN 9783037620281, Gebunden, 400 Seiten, 29.80 EUR
Übersetzung aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Reich bebildert, mit Lesebändchen. Übersetzung aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Reich bebildert, mit Lesebändchen.…

Patrick Deville: Pest und Cholera

Cover
Bilger Verlag, Zürich 2013
ISBN 9783037620373, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Alexandre Yersin, Schweizer Arzt, Forscher, Seefahrer, Landwirt, Geograph und Mitarbeiter Louis Pasteurs, identifizierte 1894 in Hongkong das Pestbazillus…

Patrick Deville: Pura Vida

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2007
ISBN 9783852184753, Gebunden, 304 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock. Sensationsbericht, Reisetagebuch, Abenteurerbiografie und wissenschaftliches Dokument - all das vereint Patrick Deville in seinem Roman "Pura Vida": Im Zentrum steht…