Paolo Zacchia

Paolo Zacchia, italienischer Arzt (1584 - 1659) schrieb das erste Lehrbuch der Rechtsmedizin: "Quaestiones Medico-Legales".

Paolo Zacchia: Die Beseelung des menschlichen Fötus. Buch IX, Kapitel 1 der 'Questiones medico-legales'

Cover: Paolo Zacchia. Die Beseelung des menschlichen Fötus - Buch IX, Kapitel 1 der 'Questiones medico-legales'. Böhlau Verlag, Wien, 2002.
Böhlau Verlag, Köln 2002
Ediert, übersetzt und kommentiert von Beatrix Spitzer. Paolo Zacchia gilt als einer der bedeutendsten Mediziner der Renaissance und als Begründer der Gerichtsmedizin. Seine medizinischen und juristischen…