P. F. Thomese

P.F. Thomese, geboren 1958 in den Niederlanden, hat verschiedene Romane, Novellen und Kurzgeschichten veröffentlicht. Für sein Debüt "Zuidland" (Südland) erhielt er 1991 den AKO Literaturpreis. Auf Deutsch erschienen bislang der Erzählungsband "Über der Erde" (1993), "Heldenjahre" (1995) sowie der Roman "Der sechste Akt" (1999).

P. F. Thomese: Schattenkind.

Cover: P. F. Thomese. Schattenkind. Berlin Verlag, Berlin, 2004.
Berlin Verlag, Berlin 2004
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Zum Schlimmsten, was einem Menschen widerfahren kann, gehört gewiss der Tod eines eigenen Kindes. Eben dieses Schlimmste ist dem Autor P. F. Thomese widerfahren,…