Otto Köhler

Otto Köhler, geboren 1935, war von 1966 bis 1972 Medienkolumnist des "Spiegel". Er schrieb und schreibt u.a. für "Pardon", "Zeit", "Stern" und "Konkret", ist Mitherausgeber der Zeitschrift "Ossietzky" und arbeitet für den WDR. Otto Köhler lebt bei Hamburg.

Otto Köhler: Rudolf Augstein. Ein Leben für Deutschland

Cover: Otto Köhler. Rudolf Augstein - Ein Leben für Deutschland. Droemer Knaur Verlag, München, 2002.
Droemer Knaur Verlag, München 2002
Unter redaktioneller Mitarbeit von Monika Köhler. Einerseits trat Augstein in den Affären der jungen Bundesrepublik als "Sturmgeschütz der Demokratie" auf, andererseits bediente er sich beim Aufbau seines…