Olga Berggolz

Olga Berggolz, geboren 1910 in Sankt Petersburg als Tochter eines Arztes deutscher Abstammung, veröffentlichte mehrere Lyrikbände. Während des Großen Terrors wurde sie verhaftet, wieder freigelassen, ihre Bücher verboten, mit Preisen ausgezeichnet, dann wieder verboten. Berggolz starb 1975 in Petersburg.

Olga Berggolz: Olga Berggolz: Gedichte

Cover
Edition Raute, Dresden 2015
ISBN 9783929693768, Kartoniert, 84 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Vorwort von Christoph Ferber. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Holger Wendland.