Nils Röller

Keine Biografie vorhanden.

Nils Röller: Medientheorie im epistemischen Übergang. Hermann Weyls Philosophie der Mathematik und Naturwissenschaft und Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen im Wechselverhältnis

Cover: Nils Röller. Medientheorie im epistemischen Übergang - Hermann Weyls Philosophie der Mathematik und Naturwissenschaft und Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen im Wechselverhältnis. VDG Verlag, Weimar, 2002.
VDG Verlag, Weimar 2002
Ein "Medium des freien Werdens" - so nennt der Mathematiker Hermann Weyl (1885-1955) im Jahre 1921 das Kontinuum. Diese Bezeichnung ist bildet den Anlass, die medientheoretische Bedeutung der philosophischen…