Nakasone Genkichi

Dr. Nakasone Genkichi wurde 1928 in Nana (Okinawa) geboren. Nach dem Studium der Medizin (1950 - 1954) Krankenhaus- und Publikationstätigkeit, letzteres zu Fragen der forensischen Psychiatrie. 1972 Gründung und Inbetriebnahme des Nakasone-Krankenhauses für Psychiatrie in Oita.

Nakasone Genkichi: Die Einführung der westlichen, besonders deutschen Musik im Japan der Meiji-Zeit.

Cover: Nakasone Genkichi. Die Einführung der westlichen, besonders deutschen Musik im Japan der Meiji-Zeit. LIT Verlag, Berlin, 2003.
LIT Verlag, Münster 2003
Weniger des gefälligen Klanges, sondern eher des schönen Scheines wegen wurde die westliche, besonders deutsche Musik im Japan der Meiji-Zeit (1866-1912) eingeführt - als ein Beitrag zur Aufbesserung…