Murasaki Shikibu

Murasaki Shikibu, um 978 geboren, stammte aus einer Dichter- und Gelehrtenfamilie. Vermutlich 1007 trat sie als Hofdame in den Dienst von Kaiserin Akiko. Murasakis Spur verliert sich um das Jahr 1014. Sie hinterließ neben ihrem Roman ein Tagebuch und eine Gedichtsammlung.

Murasaki Shikibu: Die Geschichte vom Prinzen Genji. Altjapanischer Liebesroman

Cover: Murasaki Shikibu. Die Geschichte vom Prinzen Genji - Altjapanischer Liebesroman. Manesse Verlag, Zürich, 2014.
Manesse Verlag, München 2014
Aus dem Japanischen von Oscar Benl. Geboren in der Hauptstadt des damaligen Reiches, dem heutigen Kyoto, wächst Prinz Genji mit einem ausgefeilten höfischen Zeremoniell auf. Insbesondere Musik und Dichtung…