Monika Rinck

Monika Rinck, geboren 1969 in Zweibrücken, studierte Religionswissenschaft, Geschichte und Vergleichenden Literaturwissenschaft in Bochum, Berlin und Yale. Rinck lebt als Autorin in Berlin. Sie veröffentlichte Essays, Prosa und Gedichte in Zeitschriften und Anthologien. Ihre Arbeit wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Monika Rinck: Lieder für die letzte Runde

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783937445724, CD, 10 EUR
1 CD, 36 Minuten. Liedtexte: Monika Rincke. Musik: Franz Tröger. Gesang: Christian Filips. Gestaltung: Andreas Töpfer. In der Tiefe langer Abende kommen in dunklen Lokalen große und schwere Fragen auf:…

Monika Rinck: Risiko und Idiotie

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783937445687, Broschiert, 272 Seiten, 19.90 EUR
Illustration von Andreas Töpfer. In ihren Streitschriften "Risiko und Idiotie" erklärt Monika Rinck die Debatten der letzten sieben Jahre für beendet. Sie waren idiotisch und riskant. Das Kirmespony,…

Monika Rinck: Honigprotokolle

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783937445496, Broschiert, 80 Seiten, 19.90 EUR
Mit Illustrationen von Andreas Töpfer. Im ursprünglichen Wortsinn des Protokolls gibt es einen klebrigen Kern: Ein zusammengeleimtes Buch ist gemeint oder, spezieller: das einer Niederschrift vorgeleimte…

Monika Rinck: Ah, das Love-Ding

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783937445205, Gebunden, 200 Seiten, 18.90 EUR
Was stellt sich ein, wenn Leute etwas zusammen machen? Was wäre das, was nur die Gruppe enthalten kann? Und vor allem: "Wie geht vorbereiten?" In ihrem poetischen Essay "Ah, das Love-Ding!" erkundet Monika…

Monika Rinck: Verzückte Distanzen

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2004
ISBN 9783933156815, Gebunden, 48 Seiten, 17.00 EUR