Mo Hayder

Mo Hayder verließ mit fünfzehn ihr Zuhause, um in London das Abenteuer zu suchen. Sie arbeitete in Bars und Kneipen, heiratete, zog nach Japan und jobbte eine Weile in Tokio, wo sie auch für eine englische Zeitung schrieb. Später bereiste sie weite Teile Asiens und absolvierte anschließend ein Studium an einer amerikanischen Filmhochschule. Mo Hayder lebt heute als freie Schriftstellerin in London.

Mo Hayder: Die Sekte. Roman

Cover: Mo Hayder. Die Sekte - Roman. Goldmann Verlag, München, 2007.
Goldmann Verlag, München 2007
Aus dem Englischen von Rainer Schmidt. Hartnäckig hält sich auf dem Festland das Gerücht, dass auf Cuagach Eilean, auch "Pig Island" genannt, der Teufel umgeht. Genaues weiß allerdings niemand, denn seit…