Buchautor

Miriam Gebhardt

Miriam Gebhardt, geboren 1962 in Freiburg, ist Journalistin und Historikerin und lehrt an der Universität Konstanz Geschichte. Neben ihrer journalistischen Arbeit unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, die Zeit und verschiedene Frauenzeitschriften promovierte sie und habilitierte sich mit einer Arbeit über "Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert" (2009).

Miriam Gebhardt: Als die Soldaten kamen. Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015
ISBN 9783421046338, Gebunden, 352 Seiten, 21.99 EUR
Die Soldaten, die am Ende des Zweiten Weltkriegs Deutschland von der nationalsozialistischen Herrschaft befreiten, brachten für viele Frauen neues Leid. Zahllose Mädchen und Frauen (und auch etliche Männer)…

Miriam Gebhardt: Alice im Niemandsland. Wie die deutsche Frauenbewegung die Frauen verlor

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2012
ISBN 9783421044112, Gebunden, 352 Seiten, 19.99 EUR
Die deutsche Frauenbewegung war einmal vielstimmig, aufregend und international führend. Doch inzwischen ist der deutsche Feminismus programmatisch unbedeutend, organisatorisch unsichtbar und zusammengeschrumpft…

Miriam Gebhardt: Rudolf Steiner. Ein moderner Prophet

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2010
ISBN 9783421044730, Gebunden, 364 Seiten, 22.99 EUR
Miriam Gebhardt widmet sich in ihrer Biographie dem Begründer der Anthroposophie und der Waldorfpädagogik, dem Esoteriker und Philosophen Rudolf Steiner. Gebhardt bettet Steiner in den Kontext seiner…

Miriam Gebhardt: Die Angst vor dem kindlichen Tyrannen. Eine Geschichte der Erziehung im 20. Jahrhundert

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2009
ISBN 9783421044136, Gebunden, 330 Seiten, 24.95 EUR
Deutsche Eltern im 20. Jahrhundert waren hin- und hergerissen zwischen Norm und Liebe, zwischen Strenge und Verständnis. Von allen Seiten stürmten Ratschläge und Warnungen auf sie ein, man solle sich…

Miriam Gebhardt: Sünde, Seele, Sex. Das Jahrhundert der Psychologie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2002
ISBN 9783421056412, Kartoniert, 185 Seiten, 18.90 EUR
Kein Fernsehkanal ohne psychologisierende Talk-Shows, keine Zeitschrift ohne Kummerecke, kein Kfz-Verkäufer ohne Psycho-Coach. Das 20. Jahrhundert war das Jahrhundert des Sigmund Freud. Die Theorien des…