Michel Kichka

Michel Kichka wurde 1954 in Belgien geboren und emigrierte 1974 nach Israel. Von dort aus arbeitet er als Karikaturist für internationale Zeitungen, z. B. für Courrier International und die Herald Tribune, und unterrichtet an der Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem. Außerdem engagiert er sich in der Organisation Cartooning for Peace.

Michel Kichka: Zweite Generation. Was ich meinem Vater nie gesagt habe

Cover: Michel Kichka. Zweite Generation - Was ich meinem Vater nie gesagt habe. Egmont Verlag, Köln, 2014.
Egmont Verlag, Köln 2014
Michel Kichka gewährt in Zweite Generation einen persönlichen Einblick in die Beziehung zu seinem Vater Henri. Dieser, 1926 geboren und 1942 nach Ausschwitz deportiert, musste miterleben, wie seine gesamte…