Michail Jelisarow

Michail Jelisarow, geboren 1973 in Ivano-Frankowsk (Ukraine), studierte in Charkow Philologie und an der Musikhochschule Gesang und arbeitete u. a. als TV-Regisseur und Kameramann. Heute lebt und arbeitet er in Berlin. Splitter aus seinen Erzählungen haben in der literarischen Szene Moskaus den Status von Bonmots erlangt. Mit "Die Nägel" legt er seinen ersten Roman vor.

Michail Jelisarow: Die Nägel. Roman

Cover: Michail Jelisarow. Die Nägel - Roman. Reclam Verlag, Ditzingen, 2003.
Reclam Verlag, Leipzig 2003
Aus dem Russischen übersetzt von Hannelore Umbreit. Die beiden Findelkinder Gloster und Bachatow, der eine bucklig, der andere aufgrund seines verbeulten Kopfes für debil erklärt, wachsen in einem Internat…