Buchautor

Michael Wolffsohn

Michael Wolffsohn, geboren 1947 in Tel Aviv, lebt seit 1954 in Deutschland und ist Professor für Neuere Deutsche Geschichte an der Universität der Bundeswehr in München. Er ist Autor zahlreicher Bücher.

Michael Wolffsohn: Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281263, Gebunden, 440 Seiten, 26.00 EUR
Weshalb Großvater Wolffsohn in Tel Aviv sozialistische Lehrer mit dem Gartenschlauch bespritzte, warum Hitlers Wirtschaftsaufschwung Juden wie Großvater Saalheimer benebelte, bis er ins KZ Dachau verschleppt…

Michael Wolffsohn: Zum Weltfrieden. Ein politischer Entwurf

Cover
dtv, München 2015
ISBN 9783423260756, Taschenbuch, 216 Seiten, 14.90 EUR
Dem Wahnsinn ein Ende setzen! Die Welt scheint aus den Fugen, Staaten zerbrechen, Bürgerkriege breiten sich aus. Terroristen wie Staatschefs stoßen in die Lücken vor, die sich durch scheiternde Staaten…

Michael Wolffsohn: Juden und Christen - ungleiche Geschwister. Die Geschichte zweier Rivalen

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783491725089, Gebunden, 196 Seiten, 19.90 EUR
Durch den Juden Jesus sind Judentum und Christentum unlösbar miteinander verbunden. Mit dem Aufkommen des Christentums formiert sich das Judentum umfassend neu. Beide sind zu Beginn zwei Arten von Reformjudentum,…

Thomas Brechenmacher / Michael Wolffsohn: Denkmalsturz?. Brandts Kniefall

Cover
Olzog Verlag, München 2005
ISBN 9783789281624, Gebunden, 178 Seiten, 18.50 EUR
"Denkmalsturz!" rufen sicher die einen, die anderen: "Tabubruch!" Die Suche und Darstellung von Tatsachen ein "Denkmalsturz" oder "Tabubruch"?

Thomas Brechenmacher (Hg.) / Michael Wolffsohn: Geschichte als Falle. Aus der Arbeit der Forschungsstelle deutsch-jüdische Zeitgeschichte

ars una Verlagsgesellschaft, Neuried 2002
ISBN 9783893913114, Kartoniert, 322 Seiten, 39.00 EUR