Michael Pauen

Michael Pauen, Dr. phil. habil., wurde 1956 in Krefeld geboren. Er studierte in Marburg, Frankfurt und Hamburg. Visiting Professor am Institute for Advanced Study in Amherst, Massachusetts, und Fellow an der Cornell-University in Ithaca. Fellow am Hanse-Wissenschaftskolleg, Bremen. 1997 Ernst-Bloch-Förderpreis. Derzeit ist er Professor für Philosophie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Publikationen: Diverse Arbeiten zur Philosophie des Geistes, Kulturphilosophie, Ästhetik und Geschichtsphilosophie.

Michael Pauen: Die Natur des Geistes.

Cover: Michael Pauen. Die Natur des Geistes. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
Ist eine wissenschaftliche Erklärung unseres Geistes möglich? Diese Frage beantwortet das neue Buch 'Die Natur des Geistes' des renommierten Philosophen Michael Pauen.Das "Jahrzehnt des Gehirns" ist lange…

Michael Pauen/Harald Welzer: Autonomie. Eine Verteidigung

Cover: Michael Pauen / Harald Welzer. Autonomie - Eine Verteidigung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2015
Autonomie gilt als zentrale menschliche Eigenschaft. Doch sie gerät von vielen Seiten unter Beschuss: Die Neurowissenschaft erklärt, der Wille sei nicht frei, die Sozialpsychologie zeigt in ihren Experimenten…

Michael Pauen/Gerhard Roth: Freiheit, Schuld und Verantwortung. Grundzüge einer naturalistischen Theorie der Willensfreiheit

Cover: Michael Pauen / Gerhard Roth. Freiheit, Schuld und Verantwortung - Grundzüge einer naturalistischen Theorie der Willensfreiheit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
Keine wissenschaftliche Debatte ist in den letzten Jahren mit soviel Vehemenz in der Öffentlichkeit ausgetragen worden, wie der Streit um die Willensfreiheit. Der traditionelle Begriff von "Willensfreiheit",…

Michael Pauen: Was ist der Mensch?. Die Entdeckung der Natur des Geistes

Cover: Michael Pauen. Was ist der Mensch? - Die Entdeckung der Natur des Geistes. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2007.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2007
Die Fortschritte der Wissenschaft scheinen unser Welt- und Selbstbild immer wieder zu erschüttern. Waren es in den vergangenen Jahrhunderten die Lehren von Kopernikus, Darwin oder Freud, die für fundamentale…

Michael Pauen: Illusion Freiheit. Mögliche und unmögliche Konsequenzen der Hirnforschung

Cover: Michael Pauen. Illusion Freiheit - Mögliche und unmögliche Konsequenzen der Hirnforschung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
Was heißt es, frei zu handeln? Wie verhält sich die Annahme eines deterministischen Naturzusammenhangs zu jener Freiheit, die wir für verantwortliches Handeln voraussetzen? Gilt gar, wie es einige Hirnforscher…

Michael Pauen/Achim Stephan: Phänomenales Bewusstsein. Rückkehr zur Identitätstheorie?

Cover: Michael Pauen / Achim Stephan (Hg.). Phänomenales Bewusstsein - Rückkehr zur Identitätstheorie?. Mentis Verlag, Münster, 2002.
Mentis Verlag, Paderborn 2002
Das Phänomenale Bewußtsein ist seit Jahren Gegenstand von zentralen Auseinandersetzungen in der Philosophie des Geistes: Ist es möglich, die konkreten Qualitäten z. B. von Schmerzzuständen oder Farbempfindungen…

Michael Pauen: Grundprobleme der Philosophie des Geistes. Eine Einführung

Cover: Michael Pauen. Grundprobleme der Philosophie des Geistes - Eine Einführung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2001.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
Eine Überblicksdarstellung über die zentralen Positionen und Diskussionen im Feld der Auseinandersetzungen um ein angemessenes Verständnis geistiger Prozesse, die besonderes Augenmerk auf neuere empirische…

Michael Pauen: Das Rätsel des Bewusstseins. Eine Erklärungsstrategie

Mentis Verlag, Paderborn 1999
Aus dem Amerikanischen von Thorsten Schmidt. Die Reichweite empirischer Erklärungen für phänomenale Bewusstseinszustände wie Schmerzen oder Farbempfindungen gehört gegenwärtig zu den umstrittensten Problemen…