Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Michael Jürgs

Michael Jürgs, geboren 1945, war Chefredakteur von "Stern" und "Tempo". Der erfolgreiche Journalist hat sich als Autor zahlreicher Biografien einen Namen gemacht. Zu seinen Büchern gehören "Der Fall Romy Schneider", "Der Fall Axel Springer", "Die Treuhänder" und seine Richard-Tauber-Biografie "Gern hab ich die Frau'n geküsst". Seine Axel-Springer-Biografie wurde verfilmt.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Michael Jürgs: Wer wir waren, wer wir sind. Wie Deutsche ihre Geschichte erleben

Cover: Michael Jürgs. Wer wir waren, wer wir sind - Wie Deutsche ihre Geschichte erleben. C. Bertelsmann Verlag, München, 2015.
C. Bertelsmann Verlag, München 2015, ISBN 9783570102510, Gebunden, 368 Seiten, 19,99 EUR
Michael Jürgs hat sich auf eine Deutschlandreise begeben und an berühmten Orten nach den Spuren deutscher Geschichte gesucht. Mitunter begleiten ihn Prominente aus Politik und Kultur, Sport und… mehr lesen

Michael Jürgs: Sklavenmarkt Europa. Das Milliardengeschäft mit der Ware Mensch

Cover: Michael Jürgs. Sklavenmarkt Europa - Das Milliardengeschäft mit der Ware Mensch. C. Bertelsmann Verlag, München, 2014.
C. Bertelsmann Verlag, München 2014, ISBN 9783570101872, Gebunden, 352 Seiten, 19,99 EUR
Menschenhandel ist die moderne Form der Sklaverei und eine so grausame Geschichte wie einst die des Sklavenhandels. Frauen, Männer, Kinder werden von kriminellen Vereinigungen versklavt in Prostitution und… mehr lesen

Michael Jürgs: BKA. Die Jäger des Bösen

Cover: Michael Jürgs. BKA - Die Jäger des Bösen. C. Bertelsmann Verlag, München, 2011.
C. Bertelsmann Verlag, München 2011, ISBN 9783570100080, Gebunden, 351 Seiten, 19,99 EUR
Die Jäger des Bösen - die Mitarbeiter des Bundeskriminalamts und ihre Kollegen bei EUROPOL und Scotland Yard - kommen aus allen Berufen. Um das moderne Verbrechen zu besiegen,… mehr lesen

Michael Jürgs: Seichtgebiete. Warum wir hemmungslos verblöden

Cover: Michael Jürgs. Seichtgebiete - Warum wir hemmungslos verblöden. C. Bertelsmann Verlag, München, 2009.
C. Bertelsmann Verlag, München 2009, ISBN 9783570100097, Gebunden, 256 Seiten, 14,95 EUR
Alle wissen es, keiner schreit auf: Ob falsche Betroffenheit in Talkshows, prollige Vorbilder wie Mario Barth oder Dieter Bohlen, von Supernannys statt von ihren Eltern erzogene Kinder oder… mehr lesen

Michael Jürgs: Wie geht's Deutschland?. Populisten. Profiteure. Patrioten. Eine Bilanz der Einheit

Cover: Michael Jürgs. Wie geht's Deutschland? - Populisten. Profiteure. Patrioten. Eine Bilanz der Einheit. C. Bertelsmann Verlag, München, 2008.
C. Bertelsmann Verlag, München 2008, ISBN 9783570009987, Gebunden, 367 Seiten, 19,95 EUR
Nur 13 Prozent der Ostdeutschen sind zufrieden damit, wie sich ihr Leben nach dem Mauerfall verändert hat. 75 Prozent der Westdeutschen wollen nicht mehr für den teuren Aufbau… mehr lesen

Michael Jürgs: Eine berührbare Frau. Das atemlose Leben der Künstlerin Eva Hesse

Cover: Michael Jürgs. Eine berührbare Frau - Das atemlose Leben der Künstlerin Eva Hesse. C. Bertelsmann Verlag, München, 2007.
C. Bertelsmann Verlag, München 2007, ISBN 9783570009291, Gebunden, 382 Seiten, 19,95 EUR
Mit 60 Fotos und 16 Bildtafeln. Eva Hesse wurde mit ihren sinnlichen Gemälden und Skulpturen berühmt und nach ihrem frühen Krebstod zum Mythos verklärt. Sie war kaum… mehr lesen

Angela Elis/Michael Jürgs: Typisch Ossi, typisch Wessi. Eine längst fällige Abrechnung unter Brüdern und Schwestern

Cover: Angela Elis / Michael Jürgs. Typisch Ossi, typisch Wessi - Eine längst fällige Abrechnung unter Brüdern und Schwestern. C. Bertelsmann Verlag, München, 2005.
C. Bertelsmann Verlag, München 2005, ISBN 9783570008621, Kartoniert, 304 Seiten, 14,90 EUR
Die einen wollen die Mauer wieder haben, die anderen wählen die Nachfolger jener Partei, die einst die DDR verrotten ließ, oder laufen gleich zu den rechten Parteien… mehr lesen

Michael Jürgs: Der Tag danach. Vom Verlust der Macht und dem Ende einer Liebe, vom schnellen Tod und von einem neuen Leben

Cover: Michael Jürgs. Der Tag danach - Vom Verlust der Macht und dem Ende einer Liebe, vom schnellen Tod und von einem neuen Leben. C. Bertelsmann Verlag, München, 2005.
C. Bertelsmann Verlag, München 2005, ISBN 9783570008294, Gebunden, 368 Seiten, 19,90 EUR
Sie sind dem Tod entkommen, sie stürzten durch historische Umwälzung oder politische Intrige, sie verloren Macht oder einen geliebten Menschen, sie fanden über Nacht ihr Glück, und… mehr lesen

Michael Jürgs: Der kleine Frieden im Großen Krieg. Westfront 1914: Als Deutsche, Franzosen und Briten gemeinsam Weihnachten feierten

Cover: Michael Jürgs. Der kleine Frieden im Großen Krieg - Westfront 1914: Als Deutsche, Franzosen und Briten gemeinsam Weihnachten feierten. C. Bertelsmann Verlag, München, 2003.
C. Bertelsmann Verlag, München 2003, ISBN 9783570007457, Gebunden, 351 Seiten, 22,90 EUR
Weihnachten an der Westfront 1914: Inmitten eines erbarmungslosen Stellungskrieges schließen deutsche, französische und britische Soldaten spontan Waffenstillstand auf Ehrenwort. Im Niemandsland feiern sie zusammen Weihnachten. Nach zwei Tagen… mehr lesen

Michael Jürgs: Bürger Grass. Biografie eines deutschen Dichters

Cover: Michael Jürgs. Bürger Grass - Biografie eines deutschen Dichters. C. Bertelsmann Verlag, München, 2002.
C. Bertelsmann Verlag, München 2002, ISBN 9783570005767, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Für diese Biografie hat sich der Journalist Michael Jürgs intensiv mit den Werken von Günter Grass auseinandergesetzt, jahrelang recherchiert und Gespräche mit dem Nobelpreisträger selbst, der in diesem… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | Vor

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Peter Longerich: Hitler. Biografie

Cover: Peter Longerich. Hitler - Biografie. Siedler Verlag, München, 2015.
Siedler Verlag, München 2015, ISBN 9783827500601, Gebunden, 1296 Seiten, 39,99 EUR
Ob Außenpolitik und Kriegführung, Terror und Massenmord, Kirchenpolitik, Kulturfragen oder Alltagsleben der Deutschen - überall bestimmte Hitler, bis in Details hinein, die Politik des Regimes. Durch seine persönlichen… mehr lesen

Hans-Joachim Noack: Willy Brandt. Ein Leben, ein Jahrhundert

Cover: Hans-Joachim Noack. Willy Brandt - Ein Leben, ein Jahrhundert. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2013.
Rowohlt Verlag, Berlin 2013, ISBN 9783871346453, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
Kein Politiker der deutschen Nachkriegszeit war derart umstritten und zugleich von einer solchen Leidenschaft erfüllt, kaum einer hat so für seine Visionen gekämpft und musste dabei solche Rückschläge… mehr lesen

Peter Merseburger: Theodor Heuss. Der Bürger als Präsident. Biografie

Cover: Peter Merseburger. Theodor Heuss - Der Bürger als Präsident. Biografie. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2012.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2012, ISBN 9783421044815, Gebunden, 671 Seiten, 29,99 EUR
Mit Abbildungen. Als Theodor Heuss am 12. September 1949 zum ersten Bundespräsidenten gewählt wurde, war das Amt nicht viel mehr als ein "Paragraphengespinst". Er füllte es mit seiner… mehr lesen

Wolfram Wette: Karl Jäger. Mörder der litauischen Juden

Cover: Wolfram Wette. Karl Jäger - Mörder der litauischen Juden. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011, ISBN 9783596190645, Broschiert, 284 Seiten, 9,99 EUR
Mit einem Vorwort von Ralph Giordano. Karl Jäger war ein Direkttäter vor Ort. Als SS-Standartenführer meldete er am 1. 12 1941 die Exekution von 137.346 litauischen Juden: Litauen… mehr lesen

Benigna von Krusenstjern: 'dass es Sinn hat zu sterben - gelebt zu haben'. Adam von Trott zu Solz 1909-1944. Biografie

Cover: Benigna von Krusenstjern. 'dass es Sinn hat zu sterben - gelebt zu haben' - Adam von Trott zu Solz 1909-1944. Biografie. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009, ISBN 9783835305069, Gebunden, 608 Seiten, 34,90 EUR
Adam von Trott zu Solz stand an der Seite Stauffenbergs im Zentrum der Verschwörung des 20. Juli. Als zutiefst ziviler Mensch war er gegenüber dem NS-Regime von Anfang… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Clarita von Trott zu Solz: Adam von Trott zu Solz. Eine Lebensbeschreibung

Bestellen bei buecher.deCover: Clarita von Trott zu Solz. Adam von Trott zu Solz - Eine Lebensbeschreibung. Lukas Verlag, Berlin, 2009.
Lukas Verlag, Berlin 2009, ISBN 9783867320634, Gebunden, 368 Seiten, 19,80 EUR
Clarita von Trott zu Solz, Witwe des 1909 geborenen und 1944 hingerichteten Widerstandskämpfers Adam von Trott zu Solz, hat 1958 eine Fülle hinterlassener Briefe, Notizbücher, Aufsätze und Manuskripte… mehr lesen

Frank-Rutger Hausmann: Ernst-Wilhelm Bohle. Gauleiter im Dienst von Partei und Staat

Bestellen bei buecher.deCover: Frank-Rutger Hausmann. Ernst-Wilhelm Bohle - Gauleiter im Dienst von Partei und Staat. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2009.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2009, ISBN 9783428128624, Gebunden, 299 Seiten, 38,00 EUR
Ernst Wilhelm Bohle (1903 - 1960) wurde 1933 mit 30 Jahren der jüngste Gauleiter der NSDAP und war von 1938 bis 1941 als Staatssekretär im Auswärtigen Amt (AA)… mehr lesen

Christian Linder: Der Bahnhof von Finnentrop. Eine Reise ins Carl Schmitt Land

Bestellen bei buecher.deCover: Christian Linder. Der Bahnhof von Finnentrop - Eine Reise ins Carl Schmitt Land. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2008.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2008, ISBN 9783882217049, Gebunden, 448 Seiten, 28,90 EUR
Carl Schmitt (1888 - 1985), Erfinder der Freund-Feind-Theorie und Denker des Ausnahmezustands, ist einer der berühmtesten und umstrittensten Theoretiker des Politischen im 20. Jahrhundert. Christian Linder nähert sich… mehr lesen

Jochen Köhler: Helmuth James von Moltke. Geschichte einer Kindheit und Jugend

Bestellen bei buecher.deCover: Jochen Köhler. Helmuth James von Moltke - Geschichte einer Kindheit und Jugend. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008, ISBN 9783498063887, Gebunden, 396 Seiten, 22,90 EUR
Mit einem Nachwort von Gabriella Sarges-Köhler. Helmuth James von Moltke war der Begründer und führende Kopf des "Kreisauer Kreises", der wichtigsten Widerstandsgruppe gegen das Nazi-Regime. Dieses Buch… mehr lesen

Peter Longerich: Heinrich Himmler. Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Peter Longerich. Heinrich Himmler - Biografie. Siedler Verlag, München, 2008.
Siedler Verlag, München 2008, ISBN 9783886808595, Gebunden, 560 Seiten, 39,95 EUR
Heinrich Himmler, Reichsführer-SS, Chef der Deutschen Polizei, Reichskommissar für die Festigung deutschen Volkstums, schließlich Reichsinnenminister und Befehlshaber des Ersatzheeres, verfügte im NS-Staat über eine einzigartige Machtfülle und stand… mehr lesen

Archiv: Buchautoren